Fachbereich: FH-Jena - Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

Hinweise des Rektors zu Abschlussarbeiten

Liebe Studierende,

 ein Teil von Ihnen kann aufgrund der aktuellen Situation den letzten Schritt im Studium – das Abschlusskolloquium – nicht zum ursprünglich geplanten Termin durchführen.

Um Ihnen die daraus entstehende Nachteile abzumildern, möchte ich Sie auf das folgende neue Verfahren hinweisen:

 Es besteht die Möglichkeit, kurzfristig ein Urlaubssemester für das SS2020 zu beantragen. Nutzen Sie dazu bitte das undefinedFormular.  Im Fall eines Urlaubssemesters wird kein Semesterbeitrag fällig, sie sind dennoch immatrikuliert.

In der Immatrikulationsordnung der EAH Jena ist festgehalten, dass im Urlaubssemester maximale 6 Kreditpunkte erworben werden können. In Abstimmung mit den Fachbereichen wurde hier kurzfristig eine Änderung vorgenommen, die Ausnahmen erlaubt. Als Ausnahme wird das Abschlusskolloquium unter den aktuellen Bedingungen gesehen. Es besteht für Sie dann die Möglichkeit, im Verlauf des Sommersemesters die Abschlusskolloquien zu einem geeigneten Zeitpunkt nachzuholen.

Gründe für die Anwendung der Ausnahmeregelung können sein:

 -      Keine Möglichkeit zur Anreise/Präsenzprüfung

-        Keine Möglichkeit zur Fertigstellung der Abschlussarbeit durch geschlossene Bibliotheken

-        Keine Möglichkeit durch Corona-bedingte Schließungen bei Arbeiten außerhalb der Hochschule (e.g. Unternehmen)

 Bitte tragen Sie die für Sie zutreffende Situation im Formular ein.

Das ausgefüllte und unterschriebene Formular ist NICHT an das Studierendensekretariat zu senden, sondern ELEKTRONISCH direkt an das undefinedPrüfungsamt IV.

Ihre Anträge werden in den Fachbereiche weiter bearbeitet und bei Genehmigung an das Studentensekretariat weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen

Steffen Teichert

undefinedWeitere Regelungen zu Abschlussarbeiten finden Sie hier

 

 

Login
Fachbereich: FH-Jena - Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen