Fachbereich: FH-Jena - Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

Wichtige Hinweise zu Abschlussarbeiten

Wo und wann muss ich meine Arbeit abgeben?

Abschlussarbeiten müssen gemäß Prüfungsordnung im Prüfungsamt abgegeben werden. Der fristgerechte Eingang muss dort zwingend aktenkundig gemacht werden!

Über das Abgabedatum werden Sie vom Prüfungsamt per E-Mail informiert. Sie finden es in Ihrer Leistungsübersicht auch unter angemeldete Prüfungen.

Das Abgabedatum ist zwingend einzuhalten. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die Sprechstunde des Prüfungsamtes und vereinbaren Sie, falls Ihr Abgabetag auf einen Tag ohne Sprechstunde fällt, eine Woche vor Abgabe diesbezüglich einen Termin!

Auch in allen anderen Fällen (z.B. vorangekündigte Schließzeit des PA) ist unbedingt rechtzeitig vorab mit dem Prüfungsamt Kontakt aufzunehmen, um die ordnungsgemäße Abgabe der Arbeit sicherzustellen.

Es ist auch möglich, die Arbeiten mittels Kurier zu schicken. Es gilt das Datum des Posteinganges.

Welche formalen Besonderheiten muss ich beachten?

Hinsichtlich Deckblatt, Layout, Gestaltung des Anhanges etc. gibt Ihnen Ihr Hochschulbetreuer Auskunft. Angaben zu Umfang/ Seitenzahl finden Sie in der für Sie jeweils gültigen Prüfungsordnung. Auf dem Deckblatt muss zwingend stehen:

  • Name, Vorname
  • Matrikelnummer
  • Thema der Abschlussarbeit
  • Betreuer
  • Tag der Einreichung

Achtung! Die Arbeit muss eine Seite mit der folgenden wortwörtlichen Erklärung enthalten:

 

Ehrenwörtliche Erklärung und Einverständniserklärung

Ich versichere, dass ich die vorliegende Arbeit selbständig und ohne unerlaubte Hilfe Dritter verfasst und keine anderen als die angegebenen Quellen und Hilfsmittel verwendet habe. Alle Stellen, die inhaltlich oder wörtlich aus Veröffentlichungen stammen, sind kenntlich gemacht. Diese Arbeit lag in der gleichen oder ähnlichen Weise noch keiner Prüfungsbehörde vor und wurde bisher noch nicht veröffentlicht.

Hiermit erkläre ich mich mit der Einsichtnahme in meine Abschlussarbeit im Archiv der Bibliothek der EAH Jena einverstanden / nicht einverstanden (Unrichtiges bitte streichen).

 

Ort, Datum                                                                 Unterschrift

 

Die Arbeit muss in einem festen Einband gebunden werden (nicht mit Textilrücken). Zur Bindung berät Sie die Druckerei. Eine Einbindung als Ringbuch ist bei akademischen Abschlussarbeiten nicht erwünscht und hinsichtlich Archivierung nicht möglich!

Wieviele Exemplare muss ich abgeben?

Die Abschlussarbeit ist fristgemäß in dreifacher Ausfertigung (jeweils ein Exemplar für Hochschulbetreuer, Zweitbetreuer und Archiv) in Papierform sowie auf elektronischem Datenträger (beschriftet, innen in jeder Arbeit anzubringen) abzugeben. Bitte nur als CD/ DVD - keine USB-Sticks! Bitte beachten Sie, dass Sie im Prüfungsamt nur zwei Exemplare abgeben müssen, sofern Ihr Zweitbetreuer aus einem Unternehmen kommt. Das Exemplar für den Zweitbetreuer müssen Sie in diesem Fall selbst überbringen.

Wie geht es danach weiter?

Den Termin für das Kolloquium vereinbaren sie direkt mit Ihrem Hochschulbetreuer.

Direkt nach dem Kolloquium können Sie sich im undefinedServicezentrum für Studentische Angelegenheiten exmatrikulieren. Dort erhalten Sie auch den "Laufzettel zur Exmatrikulation", welchen Sie bitte zuerst abarbeiten und anschließend in unserem Postfach hinterlegen.

Sobald wir Ihre Kolloquiumsunterlagen erhalten, verbuchen wir die Noten und können auf Nachfrage eine abgestempelte Leistungsbescheinigung (= vorläufiges Zeugnis) erstellen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Ihre Zeugnisunterlagen fertig sind (ca. 4 Wochen).

Viel Erfolg!

Bitte beachten Sie auch alle weiteren Informationen auf dem Antragsformular (Antrag auf Ausgabe des Bachelor-/ Masterthemas) sowie in Ihrer Prüfungsordnung!

 

 

Login
Fachbereich: FH-Jena - Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen