Fachbereich: FH-Jena - Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

Auslandsstudium in Clemson

Gelegen an der Ostküste der USA gehört die Clemson University im Bundestaat South Carolina zu den größten und besten Universitäten in dieser Region. Vom einflussreichen US News World & Report wurde sie im Jahr 2012 auf Platz 25 aller nationalen öffentlichen Universitäten gewählt. Insgesamt verfügt die Universität über 80 Undergraduate- und 110 Graduate-Programme. Die derzeit rund 20.000 Studenten lernen und wohnen zusammen auf und um den Campus, die angrenzende Stadt Clemson hat lediglich rund 13.000 Einwohner.

Das Highlight der Universität ist mit Sicherheit das universitätseigene Football-Team, die Clemson-Tigers, das im Fall-Semester an den Wochenenden im 83.000 Zuschauer fassenden Memorial-Stadium spielt.  

Memorial Stadium in Clemson

Tillman Hall

Speziell für Austauschstudenen aus aller Welt gibt es in Clemson die sogenannte Exchange-Community, in der amerikanische und internationale Studenten zusammenwohnen. Das dadurch entstehende Flair fördert den kulturellen Austausch in einer Weise, wie er vielleicht nur dort gelebt werden kann.

Für Studenten der EAH Jena wird die Universität auch durch ein Sister-State-Agreement zwischen dem Bundesland Thüringen und dem Bundesstaat South Carolina interessant, laut dem Studenten von der EAH Jena lediglich die In-State-Studiengebühren bezahlen müssen. Ein weiterer Vorteil dieses Abkommens ist, das der TOEFL-Test für die Bewerbung nicht notwendig ist.

Im Jahr 2011 sind beispielsweise vier Studenten für ein Auslandssemester nach Clemson gegangen. Im Interview erzählen sie über ihre eigenen Erfahrungen und geben nützliche Hinweise für alle interessierten Studenten.

undefined>> zum Interview

undefinedKurzpräsentation zu Clemson und Finanzierungsquellen

Weiterführende Informationen zur Universität sind auch auf der offiziellen Internetpräsenz zu finden:

undefined>> zur Homepage der Clemson University

Login
Fachbereich: FH-Jena - Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen