Fachbereich: FH-Jena - Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

Ziele & Berufsbild

Berufsbild Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen 

Ausbildungsziel des Master-Studiengangs ist ein Manager, der zu profunder Analyse, strukturiertem Denken und realitätsbezogenem Handeln in der Lage ist.

Ziel des Master-Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen ist es, an dem Technologiestandort Jena sehr gute Absolventen von Bachelor- und Diplomstudiengängen im Wirtschaftsingenieurwesen sowie solche passender ingenieurwissenschaftlicher Bachelor- und Diplomstudiengänge zum Master-Abschluss im Wirtschaftsingenieurwesen zu führen. 

Die Absolventen sollen in der Lage sein, regional, bundesweit und international rasch in Führungspositionen von Industrie- und Dienstleistungsunternehmen hineinzuwachsen.

Das Berufs- und Tätigkeitsfeld der Absolventen ist der wirtschaftlich-technische Integrationsbereich, d. h. das Finden, Beschaffen, Realisieren sowie der Vertrieb technischer und technisch-wirtschaftlicher Lösungen. Der Studiengang ermöglicht den Absolventen, erfolgreich Führungs-, Lenkungs-, Planungs- und Koordinierungsaufgaben wahrzunehmen, Projekte zu leiten sowie Effizienzsicherungs-, Evaluierungs- und Controllingsysteme zu implementieren. Hierzu darf der Absolvent nicht in festgefahrenen organisatorischen Mustern oder der Methodik einer Fachdisziplin befangen sein, sondern muss offen, zielorientiert und kreativ nach der optimalen Lösung - z. B. für die Beschaffung: "make or buy", Lizenzierung, Kooperation, inländische oder ausländische Anbieter, Ausweichen auf andere technische Lösungen - suchen. Daher wird weitgehend auf Lehrgebiete verzichtet, die typisch für das Berufsbild des "reinen" Betriebswirts oder des "reinen" Ingenieurs sind. Der Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen sieht die Integration der unterschiedlichsten Fachdisziplinen, Denkweisen und Methoden als Hauptgarant dafür, dass die Absolventen die für einen Wirtschaftsingenieur besonders relevanten Berufs- und Tätigkeitsfelder erfolgreich besetzen können. 

Besonderes Gewicht legt der Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen auf eine praxisnahe Ausbildung. Bereits in der Vergangenheit wurde mit dem Master- wie aber auch bereits mit dem  Diplom-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen die Erfahrung gemacht, dass durch diesen Vorzug ein unverzüglicher Berufseintritt der Absolventen und eine große Arbeitgeberzufriedenheit gewährleistet sind. In der Praxisnähe wird auch bei diesem Master-Studiengang für die in Aussicht genommenen Tätigkeitsfelder ein Vorteil gegenüber einer stärker forschungsorientierten Ausbildung gesehen. 

Fachlich steht es den Studierenden offen, sich alternativ zu einer generellen Studienausrichtung auf die Profile Technischer Vertrieb  und Produktmanagement, Produktion sowie Entwicklung zu spezialisieren.

 

Login
Fachbereich: FH-Jena - Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen